Elternbrief vom 22.Januar - Paul-Klee-Grundschule, Berlin Tempelhof-Schöneberg

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Elternbrief vom 22.Januar

Elternbriefe
Liebe Eltern, 

unser GEV-Vorstand hat Ihnen bereits gestern das Anschreiben der Senatsverwaltung und die ergänzenden Hinweise sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen zugesendet.

Die Präsenzpflicht an der Berliner Schule bleibt bis zum 12.Februar 2021 ausgesetzt; eine Notbetreuung findet weiterhin – auch in den Winterferien – statt und wird von unserem freien Träger, der WoKI gGmbH, organisiert.

Sicherlich warten Ihre Kinder (ab Jahrgangsstufe 4) und Sie bereits gespannt auf die Zeugnisse. Wir haben uns in der Schule – nach Rücksprache mit der Schulaufsicht – dafür entschieden, die Zeugnisse am Donnerstag und Freitag vor den Winterferien auszugeben. Natürlich müssen dabei unbedingt die AHA-Regeln eingehalten werden, so dass wir den einzelnen Klassen feste Abholzeiten zugeteilt haben, die Ihnen Ihre Klassenleitungen mitteilen werden.

Am Ausgabetag wird die jeweilige Klassenlehrerin/der jeweilige Klassenlehrer innerhalb der vorgegebenen Stunde die Zeugnisse vor einem der Haupteingänge an die Kinder ausgeben. Wir werden dem Wort „Zeugnisausgabe“ in diesem Schulhalbjahr damit voll gerecht;-):

Aus Hygieneschutzmaßnahmen bitten wir darum, dass Sie oder die Kinder ihr Zeugnis wirklich nur abholen und es erst zu Hause genauer betrachten. Nachfragen müssen bitte auf die Zeit nach den Winterferien warten.

Die andauernde Situation stellt uns, Ihre Kinder und Sie als Eltern vor große Herausforderungen und mit der verlängerten Schließung der Schulen wird die Situation in den meisten Familien nicht einfacher. Aus den Rückmeldungen von Eltern und unseren Lehrkräften haben wir jedoch erfahren, dass das schulisch angeleitete Lernen zu Hause weitgehend gut funktioniert und ein regelmäßiger Kontakt zwischen Ihren Kindern und unseren Lehrkräften besteht.

Auch die Lernbegleitung in der Schule für unsere Kinder in der Notbetreuung funktioniert dank der Lernfreude der Kinder, des Einsatzes unserer Lehrkräfte vor Ort und der guten Zusammenarbeit mit unseren Erzieherinnen und Erziehern gut.
Unser Schulsozialarbeiter, Herr Dumitru, bemüht sich, allen Kindern in der Notbetreuung die Teilnahme an den Videokonferenzen zu ermöglichen. Wir haben dafür weitere Webcams bestellt und nutzen dafür den Computerraum sowie unsere schulischen Laptops.

Für Ihre große Unterstützung und wertschätzenden Rückmeldungen möchten wir uns noch einmal ganz ausdrücklich bei Ihnen bedanken. Das erleichtert uns unsere Arbeit sehr. Selbstverständlich sind wir für Anregungen offen.

Herzliche Grüße von Ihrem Schulleitungsteam
Ramona Kaune, Henrike Bussat und Kerstin Schulte-Heuthaus

 
 
Aktualisiert am 22.02.2021 - Heute ist der - Es ist jetzt Uhr
Suche  (Paul-Klee-GS)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü